Aktuelles

Doppelerfolg für RSV-Teams in 2. Bundesliga - Wiederaufstieg

03.05.2019

Am letzten Spieltag in der 2. Bundesliga Süd hat die 2. Mannschaft mit Werner Burkhardt und Sebastian Kotschenreuther den Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga endgültig klar machen können.

Zudem gelang der 3. Mannschaft mit Matthias Herrmann und Heiko Hohner am letzten Spieltag das Erreichen des 2. Platzes und somit den Doppelerfolg.

Hier geht's zum (leider recht kurzen) Pressebericht.

Deutsche Meisterschaften der Stehenden

02.05.2019

Bericht zu den Deutschen Meisterschaften im Tischtennis der Wettkampfklassen 6-10 (Stehende)


Am Wochenende 12./13. April 2019 fanden ebenfalls die DM in Bruchkoebel (Nähe Aschaffenburg) statt.
Der RSV Bayreuth schickte hier mit Tobias Popp WK6 und Mario Krug WK10 2 Sportler ins Rennen.

Am Freitag fanden die Wettbewerbe Offene Klasse (128-KO-Feld) und Doppel statt.

Popp schaffte als WK6-Spieler in der 1. Runde einen Sieg und schied dann aber in der 2. Runde aus.
Mario Krug konnte sich hier nach Freilos in Runde 1 mit 3 Siegen bis ins Viertelfinale vorarbeiten, wo er
dann in 5 Sätzen knapp unterlag.
Im Doppel der WK6/7 verpasste Popp mit seinem Partner Strobel den Sprung in die KO-Runde.
Mario Krug zog mit seinem Partner Hammerlindl mit 1:1 Siegen ins Achtelfinale ein. Win weiterer Sieg
bescherte den Beiden den Sprung ins VF, wo dann aber leider Schluss war. Gegen die späteren Sieger
Korn/Schwinn konnten sie die beiden ersten Sätze noch ausgeglichen gestalten ehe sie dann aber deutlich
verloren.

Am Samstag fand dann der Einzelwettbewerb statt.

Tobias Popp erwischte einen schlechten Tag und konnte bei seinen 3 Vorrundenspielen keinen Satz
verbuchen.
Mario Krug dagegen belegte mit 3 Siegen den 1. Platz und seiner Gruppe und zog ins VF ein. Gegen seinen
Doppelpartner Hammerlindl setzte er sich mit einem klaren 3:0 Sieg durch und schaffte den Sprung ins HF.
Da bei den Stehenden der 3. Platz nicht ausgespielt wird, hatte er bereits Bronze sicher. Mehr sollte es auch
nicht werden, denn gegen den ehemaligen Nationalspieler David Korn verlor er mit 0:3.

 

Zwei Medaillen für Bianca Neubig bei DEM (Rollis)

Zwei Medaillen für Bianca Neubig bei DEM (Rollis)

02.05.2019

Bericht zu den Deutschen Meisterschaften im Tischtennis der Wettkampfklassen 1-5 (Rollstuhlfahrer)


Am Wochenende 12./13. April 2019 fanden die DM beim TuS Horhausen (Westerwald) statt.
Der RSV Bayreuth schickte insgesamt 6 Starter ins Rennen.

Damen: Bianka Neubig WK2, Sabine Gottschalk WK3, Olga Schneider WK3 (nur im Damen-Doppel),
Herren: Werner Burkhardt WK4, Heiko Hohner WK5, Sebastian Kotschenreuther WK5,
Dietmar Kober WK4, musste verletzungsbedingt als Deutscher Meister kurzfristig absagen.


Am Freitag fanden die Wettbewerbe Mixed und Doppel statt.
In den Vorrunden Gruppen gingen mit Bianca Neubig/Werner Burkhardt, Sabine Gottschalk/Valentin Baus
(Düsseldorf), Sebastian Kotschenreuther/Steffi Andree (TuS Winterscheid), Heiko Hohner/Beate Kopf (RSC
Frankfurt) 4 Paarungen an den Start.
Neubig/Burkhardt schafften mit 3 Siegen etwas unerwartet den Gruppensieg und zogen somit ins
Viertelfinale ein.
Sowohl Kotschenreuther/Andree als auch Gottschalk/Baus und Hohner/Kopf schafften mit jeweils 2:1
Siegen ebenfalls den Sprung ins VF.
Im Viertelfinale kam es dann zum Aufeinandertreffen von Neubig/Burkhardt und Gottschalk/Baus. Hier
konnten sich Neubig/Burkhardt überraschend mit 3:1 durchsetzen und zogen somit ins HF ein.
Kotschenreuther/Andree hatten gegen die Spitzenpaarung und amtierenden DM
Mikolaschek/Schmidberger keine Chance und schieden somit im VF aus.
Auch für Hohner/Kopf kam im VF das aus. Sie verloren gegen den späteren Silbermedaillengewinner
Hentig/Müller von der RSG Koblenz.
Neubig/Burkhardt bekam es im HF ebenfalls mit Mikolaschek/Schmidberger zu tun. Auch sie mussten die
übermäßige Dominanz der für die Borussia Düsseldorf spielenden Paarung erfahren und unterlagen mit 0:3.
Im Spiel um Bronze trafen die Beiden erneut auf die Paarung ihrer Vorrundengruppe Kornau/Cetin
(Kornwestheim/Koblenz) Dieses Mal schafften sie sogar ein 3:0 und sicherten sich somit Bronze.
In den Doppelwettbewerben schickte der RSV mit Neubig/Andree, Gottschlak/Taburet (Frankfurt) und
Schneider/Högemann (Sindelfingen), 3 Paarungen bei den Damen ins Rennen. Hinter der Paarung
Mikolaschek/Hentig, welche ihren Titel wiederholten, ging es eng zu. 3 Teams waren mit 3:2 Siegen
punktgleich. Den Ausschlag gaben somit die Sätze. Hier hatte Neubig/Andree mit 11:8 die Nase vorne.
Somit sicherten sie sich Silber vor Schneider/Högemann (Bronze) und Gottschalk/Taburet Platz 4.
Bei den Herren gingen mit Burkhardt/Nikoley (Koblenz), Kotschenreuther/Weidemann (Duisburg) und
Hohner/Krude (Duisburg) ebenfalls 3 Paarungen an den Start.
Da Dietmar Kober kurzfristig absagen musste und auch Nikolay´s Partner abgesagt hatte, formierte sich
kurz vor Beginn der DM das Doppel Burkhardt/Nikolay. Mit 2 Siegen und einer knappen Niederlage (9:11 im
5. Satz) in der Vorrunde zogen die Beiden ins VF ein.
Auch Kotschenreuther/Weidemann mussten eine Niederlage hinnehmen, zogen auf Grund des besseren
Satzverhältnisses sogar noch als Gruppenerster ins VF ein.
Dagegen war für Hohner/Krude nach der Vorrunde Schluss.
Im VF trafen dann die beiden in der 2. BL miteinander spielenden Teampartner Sebastian Kotschenreuther
und Werner Burkhardt aufeinander. Am Ende setzten sich Burkhardt/Nikolay relativ sicher mit 3:0 durch.
Da im HF Cetin/Müller eine Nummer zu groß war, ging es um Bronze erneut gegen Brüchle/Didion, gegen
welche man in der Vorrunde knapp unterlag. Leider reichte es nicht zu Bronze und am Ende stand der 4.
Platz zu Buche.


Die Einzelwettbewerbe fanden dann am Samstag statt.


Bei den Damen wurden die WK 1-4 zusammengefasst. Hier setzte sich Mikolaschek klar durch und
wiederholte ihren Vorjahrestitel. Bianca Neubig konnte als WK2-Spielerin mit der stärksten
Beeinträchtigung einen beachtlichen 4. Platz mit 2:3 Siegen erspielen. Sabine Gotschalk belegte bei 1:4
Siegen Platz 5.
In der WK 4 konnte Werner Burkhardt seine Vorrundengruppe schadlos überstehen und mit 5:0 Siegen
ohne Satzverlust den Gruppensieg einfahren. Sogar gegen den Vorjahresviertplatzierten, Wolf Meißner,
gegen den er 2018 Bronze gewann, schaffte er ein 3:0. Dies alles war jedoch am Ende nicht viel Wert.
Leider. Denn nach schlechtem Start ins Halbfinale gegen Karlheinz Korbanek (Bielefeld) und einem 3:8 im 1.
Satz schaffte Burkhardt zwar noch den 10:10 Ausgleich und hatte auch noch Satzball ehe er leider mit 15:17
diesen verlor. Da er eine 10:8 Führung im 2. Satz auch nicht ins Ziel brachte und mit 10:12 unterlag, war im
3. Satz die Luft raus.
Im Spiel um Bronze kam eine Aufholjagt nach 0:2-Satzrückstand zum 2:2 zu spät, weil dann auch hier im
Entscheidungssatz nichts mehr zuzusetzen war und am Ende leider nur der undankbare 4. Platz zu Buche
stand.
Sebastian Kotschenreuther und Heiko Hohner gingen in der WK 5 an den Start. Kotschenreuther erwischte
einen schlechten Start und musste seinem Gegner Bernhardt (Heuchelheim) zum Sieg gratulieren. Da er
danach nur noch gegen den späteren DM Valentin Baus verlor, belegte er Platz 3 in der Gruppe und spielte
um die Platze 5-8.
Heiko Hohner schaffte mit Siegen gegen Pauli (Plattling) und Bliersbach (Duisburg) bei 3 Niederlagen Platz 4
in der Gruppe. Dies bedeutete ein Bayreuther Duell. Hier konnte sich Kotschenreuther schadlos halten und
gewann das Vereinsduell mit 3:0 Sätzen. In den letzten Platzierungsspielen setzte sich Kotschenreuther
gegen Shabani mit 3:0 durch und belegte den 5. Platz und Hohner gewann mit dem gleichen Ergebnis gegen
Zimmer (Dortmund) und sicherte sich Platz 7 in der Endabrechnung.


Mit insgesamt 3 Medaillen fiel die Ausbeute dieses Jahr etwas schlechter aus als in den Jahren zuvor.
Bianca Neubig war mit Silber im Doppel und Bronze im Mixed die beste RSV Starterin.

 

RSV II in 2. Bundesliga Süd aktuell Tabellenerster, gefolgt von RSV III

RSV II in 2. Bundesliga Süd aktuell Tabellenerster, gefolgt von RSV III

03.03.2019

Erfolgreich verlief der 2. Spieltag in der 2. Bundesliga Süd für die beiden RSV-Mannschaften. Beide Mannschaften führen aktuell die Tabelle an!

Auch die 1. Mannschaft des RSV liegt mit dem aktuell 5. Platz nach dem 3. Spieltag in der 1. Bundesliga nur einen Zähler hinter dem Saisonziel Platz 4. Weiter so!

RSV Bayreuth nicht zu schlagen - Oberfränkischer Mannschaftsmeister

RSV Bayreuth nicht zu schlagen - Oberfränkischer Mannschaftsmeister

02.12.2018

Die Mannschaft des RSV Bayreuth wurde - wie viele Jahre zuvor - in 2018 erneut Oberfränkischer Mannschaftsmeister !

 

Spielbericht RSV Bayreuth I - RSV Bayreuth II

Spielbericht RSV Bayreuth II - RSV Hof

Spielbericht  RSV Bayreuth I - Hof

 

Teilnehmer an den Oberfränkischen Mannschaftsmeisterschaften 2018

 

Sportlerehrung 2018

15.05.2018

auch dieses Jahr gab es wieder eine Sportlerehrung in Bayreuth - mit einigen Ehrungen für RSV-Sportler!

hier gibt es die Bildergalerie und hier gehts zum Pressebericht

Heiko Hohner holt das beste Ergebnis seiner Karriere

08.05.2018

Auf "Infranken.de" ist ein Bericht über die Deutschen Meisterschaften erschienen. Hier gehts zum Online-Bericht, zudem steht im Bereich Presse das PDF zur Verfügung.

Erst Strafen, dann die Goldmedaille

Erst Strafen, dann die Goldmedaille

06.05.2018

Pressebericht zu den erfolgreichen Deutschen Meisterschaften der Rollstuhlfahrer :  Dietmar Kober gewinnt Deutsche Meisterschaft / Sechsmal Edelmetall für sechs RSV-Teilnehmer

und einen TV-Bericht von den Deutschen Meisterschaften vom WDR gibt es auch: LINK zum TV-Bericht

Und auch bei den Stehenden war ein RSV-Teilnehmer erfolgreich - Mario Krug gelang es, zweimal ins Viertelfinale vorzustossen

Ergebnisse / Turniere / Presse

Ergebnisse / Turniere / Presse

26.03.2018

Es gab mal wieder einige Updates:

- Pressebericht zum Rückrundenspieltag in der 1. Bundesliga  sowie Regionalliga Süd-Ost

- Ergebnisse und Tabellen nach dem letzten Spieltag in der 1. Bundesliga sowie Regionalliga

- Ergebnisse Qualifikationsturnier / Deutschlandpokal in Rheinsberg

2. BuLi Süd / Bayerische Meisterschaften

2. BuLi Süd / Bayerische Meisterschaften

21.03.2018

Mario Krug wurde ungeschlagen Bayerischer Meister in der U60 Klasse bei den stehend gehandicapten Tischtennissportlern! Den Zeitungsbericht hierzu gibt es hier zum Ansehen/Download)

Zudem sind die Ergebnisse und die aktuelle Tabelle zur 2. Bundesliga Süd nun online.

3. Spieltag 1. Bundesliga

3. Spieltag 1. Bundesliga

11.03.2018

Am 24.02.2018 fand in Bayreuth/Mistelgau der 3. Spieltag in der 1. Bundesliga statt. Alle Ergebnisse hierzu und die aktuelle Tabelle sind online.

Ebenso gibt es hier den Pressebericht zum Download

Pressebericht 1. Bundesliga

Pressebericht 1. Bundesliga

07.12.2017

Zum 2. Spieltag der 1. Bundesliga erschien im Nordbayerischen Kurier am 06.12.2017 ein entsprechender Bericht.

Bitte hier klicken zum Download/Ansehen.

 

2. Spieltag 1. Bundesliga

2. Spieltag 1. Bundesliga

03.12.2017

Am gestrigen Samstag, 02.12.17 fand in Frankfurt der 2. Spieltag in der 1. Bundesliga statt. Alle Ergebnisse hierzu und die aktuelle Tabelle sind online. Die RSV-Teams konnten sich jeweils um einen Platz verbessern.

Herzlichen Willkommen

Herzlichen Willkommen

02.12.2017

Wir begrüßen euch auf unserer neu gestalteten Webseite.
Nach vielen Jahren wurde es mal Zeit für ein technisches Update. Das Layout ansich gefiel uns, und so haben wir es teilweise übernommen :-D

Wer Fehler findet - bitte behaltet sie nicht für euch  - sondern teilt sie uns mit an die Email fehler(at)rsv-bayreuth-tt(dot)de.  Vielen Dank hierfür!

Eurer Admin Betti

RSV Bayreuth erneut Oberfränkischer Mannschaftsmeister

RSV Bayreuth erneut Oberfränkischer Mannschaftsmeister

29.11.2017

Die Mannschaft des RSV Bayreuth wurde erneut Oberfränkischer Mannschaftsmeister !

 

Hier gibt es den Bericht aus dem "Spoka" des BVS Bayern (Ausgabe 01/2018)

Spielbericht Hof - RSV Bayreuth I

Spielbericht Hof - RSV Bayreuth II

Spielbericht RSV Bayreuth I - RSV Bayreuth II

 

2. Spieltag 2. Bundesliga Süd

19.11.2017

wir haben für euch die Ergebnisse und Tabellen vom 2. Spieltag in der 2. Bundesliga Süd ergänzt.

Turniere / Regionalliga

18.11.2017


Ergebnisse von Turnieren und Regionalliga - Spieltag Vorrunde - ergänzt.

1. Spieltag 1. Bundesliga

05.11.2017


Am gestrigen Samstag fand der 1. Spieltag in der 1. Bundesliga in Duisburg/Rees statt. Hier gibt es die Ergebnisse und Tabelle.

1. Spieltag 2. Bundesliga Süd

14.10.2017

Am 30.09.17 fand in Koblenz/Horhausen der 1. Spieltag der 2. Bundesliga Süd statt. Das Team RSV 3 mit Matthias Herrmann und Sabine Gottschalk konnte hier 1 Sieg bei 2 Niederlage verbuchen und verweilt aktuell lauf dem 5. Tabellenplatz Hier gibt es die Ergebnisse und Tabelle.