Spielbetrieb - Saison 2021/2022

Nachdem die Corona-Pandemie lange Zeit keinen Spielbetrieb zugelassen hat, ging es in dieser Saison endlich wieder an die Tische.

 Unsere 1. Mannschaft um Dietmar Kober und Jan Gürtler konnten die Saison, welche aus terminlichen Gründen, in der 1. BL nur in einer Hinrunde ausgetragen wurde, mit 8:6 Punkten und einem guten 4. Platz abschließen.
 
Die „Zweite“ mit Sebastian Kotschenreuther und Werner Burkhardt schaffte ungeschlagen mit 28:0 Punkten den direkten Wiederaufstieg in die 1. BL.
 
Unsere 3. Mannschaft, in der Heiko Hohner, Matthias Herrmann und Georg Dietrich an den Start gingen, schaffte nach imposanter Vorrunde und einer nicht so optimalen Rückrunde, mit ausgeglichenem Punktekonto von 14:14, den 6. Platz und sicherte sich mit großen Vorsprung den Klassenerhalt.
 
In der Regionalliga Süd-Ost ging unsere 4. Mannschaft mit Bianca Neubig, Andreas Kreyßig und Sabine Gottschalk an den Start und hätte fast den Aufstieg in die 2. BL geschafft. Am Ende fehlte gegenüber dem TTC Halle ein einziger Spielgewinn. So gab bei Punktgleichheit von 14:2 das eine Spiel bei 35:5 gegenüber 34:6 den Ausschlag für den TTC Halle.
 
Insgesamt betrachtet kann man von einer durchwegs guten Saison sprechen.
 
Was die neue Saison mit sich bringt, bleibt zum einen abzuwarten weil man nicht weiß wie sich die Pandemie im Herbst wieder auf alles niederschlägt und zum anderen wird in der 1. BL alles davon abhängig sein welche Vereine sich mit ausländischen Spitzenspielern ausstatten.